Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2016, 20:29  
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.458 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Guten Abend,

@Sittichkatze:
die von Dir beschriebene Kombination kann in DEINEM Becken ohne weiteres funktionieren.
Das ändert aber nichts an der Problematik im Becken, um das es in diesem Thread geht, denn

-Dieses Becken hat gerade mal 60cm Kantenlänge und 120l. Also nicht mal halb so viele Liter wie bei Dir UND eine wesentlich ungünstigere Form.
-Sumatrabarben sind absolut nicht vergleichbar mit Kardinälchen und Bitterlingbarben. Eine 6-7cm große Sumatrabarbe (ja, so groß werden die bei guter Pflege) hat ein mehrfaches der Masse einer Bitterlingsbarbe. Bei denn Kardinälchen ist das Mißverhältnis NOCH größer.
Und was Fressgier und Durchsetzungskraft angeht, spielen Sumatrabarben in einer GANZ anderen Liga als Kardinäle und Bitterlingsbarben.

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.03.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge