Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.03.2016, 19:47  
Ansaj
 
Registriert seit: 27.08.2014
Beiträge: 311
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 37 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Hallo Mastermaku,

mit Goldschmerle meinst du die albinotische Siamesische Saugschmerle (Gyrinocheilus aymonieri), oder? Damit kenne ich mich nicht aus, aber mir erscheint dein Becken recht klein dafür. Jedenfalls habe ich im Internet Angaben von 150 cm Kantenlänge mindestens gefunden (http://www.aqua4you.de/fischart986.html)
Wenn du deiner Schmerle ein größeres Becken gönnst (durch Abgabe oder Neuanschaffung), kannst du sicherlich in deinem Juwel 180 einen einzelnen Antennenwels (+ eventuell Corys) und einen Salmlerschwarm halten. Die Amanos aufzustocken hört sich auch gut an.
Falls die Schmerle doch bleiben soll, würde ich davon absehen noch mehr Bodenfische dazu zu setzen.
Ansaj ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.03.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge