Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.04.2016, 13:56  
gimli
 
Registriert seit: 05.04.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 37
Erhielt: 31 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo Anette,

ich kann mit einer selbst geschriebenen Zusammenfassung meiner Recherchen dienen:

http://www.aqua-tipps.de/netzschmerle/

Den gleichen Artikel habe ich übrigens auch auf my-fish.org unter botia lohachata veröffentlicht. Es gibt dort zwei zur Netzschmerle (lohachata und almorhae). Den zweiten hat die gute Frau veröffentlicht, die Netzschmerlen npage betreibt. Ich hatte ihr angeboten zusammen einen Artikel zu schreiben. Sie hat dann aber, wahrscheinlich ohne zu bemerken das ich unter dem veralteten Synonym (lohachata) schon etwas reingestellt hatte, einen ähnlichen verfasst (almorhae).

Die englischsprachigen Fischdatenbanken sind mir teilsweise bekannt und haben viel zu meinen Recherchen beigetragen. Dort können zumindest Fundorte in der Natur und potenzielle Beifische selektiert werden. Auch die Größenangaben sind dort häufig korrekter, im Gegensatz zu den meisten deutschsprachigen Quellen. Einige Deiner Links kenne ich allerdings noch nicht. Ganz herzlichen Dank für Die Mühe die Du dir gemacht hast um mir das zusammenzustellen.

Liebe Grüße, Stefan

Geändert von gimli (08.04.2016 um 14:06 Uhr)
gimli ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.04.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge