Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.2016, 10:43  
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 820 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Hallo,
es könnten bei den Garnelen auch noch die "Nachwehen" der vermutlichen Vergiftung durch den Bambus/den Fixbeton sein.
Ich habe mal versehentlich Red Fire mit einer Pflanze vergiftet (die ich vorher wochenlang gewässert hatte...), die Tiere hatten noch lange danach Häutungsprobleme. Trotz diverser Wasserwechsel und "guter" Werte.
Tja, und mit den Schnecken, das würde ich leider tatsächlich als "normale Sterberate" bezeichnen. Es ist schwierig, die zu ernähren, gerade in frisch eingerichteten Becken.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.04.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge