Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2016, 17:46  
Speedygon2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Anfängerbesatz mit Garra Flavatra

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort:
110L

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort:
81*36*50

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort: 6 Tage

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:
Hallo,
als neue Aquarianer liest man natürlich einiges. Das Aquarium ist nun mehr oder weniger eingerichtet und die ersen Tage am laufen.
In der Zoohandlung hatte ich mir in den Kopf gesetzt 4-5 Garra Flavatra in das Becken zu setzte. Sehen knuffig aus, scheinen ganz lustige genossen zu sein udn freesen nebenbei noch etwas Algen.

Doch ist das Becken groß genug?

Meinen besatz hatte ich mir ungefähr wie folgt vorgestellt:
12-15 Neons,
4-5 Garra Flavatra
6-8 Mollys

In der Zoohandlung empfahl man die Garra als anfängerfreundlich!
Kann man den Besatzt so als Anfänger annhemen, oder gibt es hier ein Problem?
Dies zielt speziell auf die Garra Flavatras ab?

Hat hier jemand bereis Erfahrungen?

Da das Becken noch nicht eingefahren ist, lässt sich am Besatzt ja noch stricken.

Danke im Voraus.

Gruß
Dominik
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.06.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge