Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.06.2016, 11:16  
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.134
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 254 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Danke, das ist schon mal was.

Dann kippt ein gut eingefahrenes Becken wohl nicht so leicht durch nur einen Faktor?

Wir hatten schon einige Unfälle: Thermostat kaputt und dadurch das Becken überheizt, Futterunfall, verwesende Rennschnecke, mehrstündiger Stromausfall ...
Wasserwechsel gemacht und fertig.

Ich mache mir etwas Sorgen, weil wir im Sommer wieder drei Wochen in Urlaub fahren. Da hätte ich so gern einen guten Kontakt für Problemfälle, weil unsere Freundin zwar sehr interessiert ist aber eben kein bisschen Ahnung hat.

Liebe Grüße
Annette



Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.06.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge