Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.09.2016, 13:48  
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 666 Danke in 498 Beiträgen
Standard

@Yvonne, hallo
Geduld ist die wichtigste aquaristische Tugend !
Du hast ein schönes neues Becken, da rein sollen 30 Neonsalmler und deine zwölf Endler Männer .
Das sind zwei Schwärme !
Ich würde an deiner Stelle diesmal unbedingt langsam tun - es soll doch gelingen .
Heb dir die Leuchtaugenfische für später auf - irgendwann passts.
Wirst sehen, die Neonsalmler und die Guppys zusammen mit viel Platz zum schwimmen - das sieht toll aus.
Wenn das Becken fertig eingerichtet ist, stell doch noch mal ein Foto ein - momentan denke ich, dass es ruhig noch ein paar Pflanzen mehr sein können.
Du hast ja die Garnelen am Boden, aber bei der Größe des Beckens sähe ein Trupp Panzerwelse dazu harmonisch aus.
Die machen viel Spaß, wirklich interessant zu beobachten.
Oder ein schöner Antennenwels, die Schleierformen sehen nett aus, auch die Goldfarbenen machen was her.
Muß aber natürlich nicht sein mit dem fischigen Bodenbesatz, du hast ja die Garnelen, und Schnecken bestimmt auch ?
Letztere sind besonders wichtig, wenn du keine Bodenfische hast - Restefresser
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.09.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge