Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.10.2016, 10:00  
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 666 Danke in 498 Beiträgen
Standard

@hallo,
ja, Becken ist zu klein für Maronibuntbarsche - sogar deutlich zun klein !
Maronis sind friedlich und interessant, aber sie leben gern in Gruppen.
Meine 6 Maronibuntbarsche sind jeder mindestens 12 cm groß - und sie nutzen ständig das ganze 330 l Becken zum Schwimmen, Verstecken und Spielen .

@hallo Gast,
mein Besatzvorschlag für euer Becken ist ein Pärchen Honigguramis (Trichogaster chuna ).
Das sind auch Labyrinthfische , Schaumnestbauer, leben im oberen Beckenbereich.
Sind ein Stück kleiner als die bisher Vorgeschlagenen.

Sollten zu euren Wasserwerten und dem Restbesatz passen.
Allerdings nur zu empfehlen, wenn ihr keine starke Oberflächenströmung habt !
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.10.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge