Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.12.2016, 14:38  
Tempomat
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Heikow Beitrag anzeigen
Nicht zu vergessen die Staudämme, die Stahlindustrie, die Fleischindustrie, die Futterindustrie... und natürlich der tolle Goldschmuck für betrogene Ehefrauen
schon richtig, nur das Leben zum ökoligischen Nulltarif gibt es halt nicht. Es sei denn wir dünnen die Anzahl der Menschen um 95% aus und leben wie vor 1000 Jahren. Denn was gerne unterschlagen wird ist, dass auch hinter den scheinbar unsinnigen Errungenschaften unserer Zeit Arbeitsplätze hängen und die nicht ganz unwichtig für den sozialen Frieden sind.

[ ] ja
[ x ] nein

Wenn aber Ökofuzzis irgendwas öffentlich feiern, was tatsächlich ökologisch nach hinten losgeht, dann hat das schon eine andere Qualität.
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.12.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge