Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.12.2016, 11:31  
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.136
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 252 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo,

das Salzeiswasser habe ich schon einmal bei einem Neon angewendet, allerdings nicht übergossen, sondern eingetaucht. Nach der zeitaufwändigen Vorbereitung ließ er sich leicht fangen(war wohl wirklich kurz vorm Ende), direkt mit dem Kescher ins Wasser und aus war es. Er hat nicht einmal mehr gezuckt. Bei größeren Fischen hätte ich aber Bedenken ob es genauso schnell geht.

In jedem Fall ist das keine schöne Sache. Wenn es eine Erlösung sein soll, muss es aber schnell und sauber gehen, sonst ist es keine.

Liebe Grüße
Annette
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.12.2016   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge