Thema: Grünalgen ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.01.2017, 15:43  
thefreak
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 692
Abgegebene Danke: 73
Erhielt: 45 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Hallo Zusammen

Mal ein kleines Update.
Habe mir vor ca. 3 Wochen nun auch Siporax in den Filter gepackt, nachdem es mal wieder an der Zeit war zu reinigen.
Beim düngen habe wich die Dosis etwas erhöht, nachdem auch einige Pflanzen schlapp gemacht haben.
Die Algen auf der Wurzel wachsen langsam weiter, die Pflanzen sehen etwas besser aus. Ob das jetzt am Siporax liegt oder am düngen? Eher letzteres. Es sind auch weniger abgeworfene Blätter im Becken unterwegs. Zumindest geht es den Pflanzen wieder besser.
Werde mal die Algen jetzt so lassen, will ja auch nicht dauernd im Becken rumwurschteln. Zuviel im Becken wurschteln ist aus meiner Sicht auch nicht optimal.

Hab mir jetzt das Dennerle Ei zugelegt, nachdem mein Dauertest von JBL immer meinte, es wäre zu wenig CO2 im Becken. Hatte das CO 2 mal ne Zeitlang ziemlich aufgedreht. Der Test hat sich nicht verändert, hatte aber den Anschein als ob die Fische sich nicht wohl fühlten - schnelle Atmung und die Welse ziemlich oft an der Wasseroberfläche.
Mit dem Ei ist das auch so ne Sache. Bin momentan bei etwa 60 Blasen in der Minute und das Ei bleibt blau.... Theoretisch also zuwenig CO 2.
Erhöhe die Anzahl der Blasen sehr langsam und mit ein paar Tagen Abstand, damit der Unterschied nicht zu schnell passiert.

Viele Grüße
Jürgen
thefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.01.2017   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge