Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2017, 08:54  
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Hallo Heikow,

das sind erfreuliche Aussichten, weil mich das Thema "Selbstregulierung" des Bestandes sehr interessiert.

Leider habe ich die Diskussionen im Vorfeld etwas verpasst, weswegen ich mir hier eine Nachfrage erlaube: Weshalb soll die Selbstregulierung gerade bei Lebendgebährenden funktionieren?

Ich selbst praktiziere eine ungebremste Vermehrung gerade bei meinen CPOs, aber das ist kaum ein aussagekräftiger Versuchsaufbau, weil ich a) aufgrund der vielen Versteckmöglichkeiten nicht sagen kann, wieviele Tiere eigentlich im Becken sind und b) das Thema Selbstreguierung bei den Krebsen stets mit innerartlicher Aggression begründet werden kann.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.01.2017   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge