Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.03.2017, 01:11  
Hero
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 1.140
Abgegebene Danke: 213
Erhielt: 548 Danke in 252 Beiträgen
Standard

Hallo Glubschi,

die UV-LEDs in dem Aquael-Filter dürften über eine Placebowirkung nicht hinauskommen. Insofern ist es ziemlich egal, ob sie kaputt sind oder nicht

Wenn der Filter denn überhaupt UVC-LEDs und nicht UVB- oder UVA-LEDs verwendet. Eine Entkeimung ist nur mit UVC-Licht mit Wellenlängen zwischen 200 und 280nm möglich. Die allermeisten UV-LEDs sind aber UVB- oder UVA-LEDs und die bringen absolut nix. UVC-LEDs mit Aluminium-Gallium-Nitrit sind immer noch viel teurer und am Markt auch nur schwer erhältlich (versuch mal einzelne UVC-LEDs im Netz zu kaufen).

Und selbst bei UVC-LEDs liegt der Wirkungsgrad weit unter dem Wirkungsgrad von LEDs, die Licht im sichtbaren Bereich abstrahlen. Ich habe die Zahlen nicht mehr genau im Kopf, aber der Wirkungsgrad (wieviel der eingesetzten Energie wird in Licht mit Wellenlängen um 270nm umgesetzt) der UVC-LEDs liegt im einstelligen Bereich. Die üblichen Quecksilberdampflampen sind da mit einem Wirkungsgrad von immerhin 30% deutlich besser.

Zudem haben die UV-LEDs im Aquael Uni 750 nicht eine Leistungsaufnahme von 9,5W. Das ist die Leistungsaufnahme des gesamten Filters. Die UV-Einheit besteht aus 4 LEDs mit einer Gesamtleistungsaufnahme von 0,5 Watt. Bei großzügig gerechneten 10% Wirkungsgrad werden 0,05W in UVC-Licht (sofern es überhaupt welches ist) umgesetzt.
Ein üblicher UVC-Klärer mit Quecksilberdampflampe wie z.B. von JBL oder EHEIM und einer Leistung von 9W, setzt ca. 3W in wirksame UVC-Strahlung um. Das ist ca. das 60-fache dessen was die LED-Funzel leistet. Das sollte klarmachen, dass mit Aquael-Filter nicht viel bzgl. Entkeimung rumkommen kann.

Es gibt z.B. von SunSun sowohl Außen- als auch Innenfilter mit herkömmlichen UVC-Klärern. Obwohl die auch aus China sind, sind aber auch die deutlich teurer als 30€.
Bei herkömmlichen UV-Klärern müssen die Leuchtmittel aber ungefähr jährlich ausgetauscht werden, sonst bringt es irgendwann auch nichts mehr ausser Strom zu verbrauchen.

Danke: (1)
Hero ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 24.03.2017   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge