Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.03.2002, 19:32  
holgerk
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Rosanna, Hallo HP,

Dank nochmal für Eure Antworten. Nur bisher hab ich schon fast alles probiert, dann abgewartet und nix hat geholfen.
So einen Sch.... hab ich in den fast 4-5 Jahren die ich Aquarien habe nicht gehabt.

@ Rosanne: Sonneneinstrahlung scheidet aus. Filter hat lief immer zwischen 1-1,5 facher Umwälzung, nie mehr. Filtermasse sind im übrigen die Original Beilagen des Eheim Ecco 2231. Außer den Kohleflies natürlich, der ist unbenutzt im Schrank.
Apro Algenfressende Fisch ich habe ja noch 2 Antennenwelse. 2 andere mußte ich leider abgeben. Allerdings gehen die natürlich nicht an die Pinselalgen. Mit Schnecken kenn ich mich nicht aus. Garnellen ebenso wenig. Sollen die etwas was gegen Algen taugen? Schnecke durchwühlen doch eher den Bodengrund (?)

Pflanzenmäßig werde ich noch was reinpacken, auch wenn ich noch nicht weiß wo ich nochmehr unterbringen soll.
Allerdings heißt das auch das ich die Co² Versorgung mit dem Dennerle CO30 langfristig nicht sicherstellen kann.

18cm Bodengrund sind nun echt übertrieben, bei geht es von ca. 5 cm bis ca. 8-9 cm hoch. Dennerle Bodengrund und grau-weißer Kies, kleinste Körnerung.

@HP Krug: Noch irgendeinen Vorschlag??

Holger
holgerk ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.03.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge