Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.03.2002, 07:05  
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Holger!

In den Links-Tipps, die ich gepostet habe, ist zwar schon so ziemlich Alles an algenvorbeugenden- und reduzierenden Maßnahmen aufgeführt, aber ich will mal kurz zusammenfassen, wie ich nach Neueinrichtung meines 200er's (welches nach 3 Monaten Standzeit von Bartalgen nahezu zugewuchert war) vorgegangen bin:
  • Gesamtbeleuchtungsdauer von 13 Stunden auf 11,5 reduziert (man könnte auch bis auf 10 Stunden vorübergehend runtergehen)
  • Wasseroberflächenbewegung auf ein Minimum reduziert (Filterung also auf ca. 1x/Stunde Wasservolumenumwälzung eingestellt)
  • Sprudelstein abgeschaltet
  • wöchentliche TWW-Menge auf gut 40% (des Wasservolumens) erhöht
  • Düngegaben für ca. 3 Monate komplett eingestellt
Diese Maßnahmen haben mir nach der Neueinrichtung des Beckens dabei geholfen, es bis jetzt nahezu algenfrei zu halten, und dieser Zustand dauert nun schon ein gutes Jahr an. Neueinrichtung deshalb, weil die Bartalgen einfach anders nicht mehr zu bekämpfen waren, aber in Deinem Fall mit den Pinselagen würde ich nicht gleich aufgeben, weil diese Algenart IMHO doch recht gut zu besiegen ist.

Hast du diese Algenplage denn schon länger, und welche Veränderungen hast Du wann in Deinem Aquarium möglicherweise vorgenommen? Zum Beispiel mal die Beleuchtung umgestellt, einen neuen Dünger ausprobiert oder TWW-Intervalle- und mengen geändert?

Eventuell könntest Du es auch (unterstützend) mal mit Apfelschnecken (Pomacea bridgesi) versuchen; habe noch genügend Kleine hier. Also kein Thema, Dir welche zu schicken. Deine Härtewerte entsprechen in etwa meinen, und somit sollten sich die AS da durchaus wohlfühlen.

Mehr fällt mir momentan leider nicht ein, aber vielleicht kommen wir der Problemlösung so schon etwas näher.

Ich habe übrigens in meinem 112er auch vereinzelt (wirklich nur sehr wenig) Pinselalgen. Lassen sich aber gut entfernen, wenn man sie frühzeitig entdeckt, und somit kommt's auch zu keinen Pflanzenschädigungen.

Gruß, HP
 
Sponsor Mitteilung 29.03.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge