Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.03.2002, 11:47  
Verena
 
Registriert seit: 03.06.2001
Beiträge: 800
Abgegebene Danke: 249
Erhielt: 380 Danke in 165 Beiträgen
Standard

Hallo Sylvio,
ich fahre alle kleinen Becken über Energiesparlampen und hatte das dann auch bei meinem 200 er ( 40 cm Höhe) ausprobiert.
Es funktioniert, allerdings wachsen nur Pflanzen , welche auch mit wenig Licht auskommen, zB. Anubias. javamoos/farn und Hornkraut (wurde zur Plage).
Fische, die kein grelles Licht mögen haben sich sehr wohl gefühlt. Allerdings sind Echinodora und sogar Vallisnerien kaum gewachsen, deshalb habe ich die Beleuchtung wieder gewechselt.
Wenn ich jedoch ein Schwachlichtbecken mit " anspruchslosen" Pflanzen aufstellen würde, dann wären Energiesparlampen sofort wieder als Beleuchtung dabei.
Ach, Algen hatten sich bei mir in den ersten 2 Wochen leicht eingestellt, sind dann aber verschwunden...
Wie es nun in Becken mit einer grösseren Höhe ausschaut, kann ich jedoch nicht beurteilen...
Viele Grüsse Verena
Verena ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.03.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge