Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.07.2017, 09:54  
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.457 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi Flarezader,

die Beckenvorstellung war so gedacht:
Jeder Wettbewerbsbeitrag besteht aus drei einzelnen, eigenständigenn Bildern. Einmal eine Beckengesamtansicht. Einmal eine Beckenteilansicht. Ich würde da maximal die Hälfte des Beckens, minimal 1/4 vorschlagen. Und zum Schluß dann ein Bild einer echten Detailansicht. Das kann dann ein perfektes Porträt eines einzelnen Beckenbewohners sein (hier könnten sich die Fans des Themas "Stolz" austoben), aber auch eine besonders schöne Pflanze oder ein spezielle Deko.

Bewertet werden dann die Drei Bilder in ihrer Gesamtheit und nicht einzeln.

Der Reiz ist für mich hier gerade, dass es einmal enorme fotografische/fototechnische Möglichkeiten gibt sich dem Thema zu nähern. Es ist aber auch möglich das Aquarium selber zu bewerten. Eine derartige "Mischkalkulation" finde ich für einen Fotowettbewerb in einem ZIERFISCHforum durchaus angemessen. Ganz ohne Ohrfeige...

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.07.2017   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge