Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.10.2017, 15:00  
Gelegentlich
 
Registriert seit: 09.02.2016
Beiträge: 213
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Macht nicht den Eindruck,als würde sie die Trübung stören .Es hängt Keiner an der Oberfläche und auch die Welse gehen nicht öfter als üblich zum Atmen nach oben .Alles ist gut drauf .
Ich versteh immer noch nicht warum deine Panzer so scheu sind .Für meine war das ja nun eine echte Horroraktion -die sind schon wieder völlig unbefangen unterwegs .Nicht mal die grossen Schwielenwelse machen ihnen Angst .Sie weichen den Trampeln ein wenig aus und gut ist es .
Ja es ist schon toll wenn sie so zutraulich sind .
Zu meinen Anfangszeiten habe ich völlig naiv auf 240 l mal zwei Pfauenaugenbuntbarsche gehalten .Den Beiden trauere ich bis heute nach .Die haben sich sogar streicheln lassen .Der eine hat vom Löffel gefressen ,hat einfach seinen Kopf aus dem Wasser gesteckt und das Maul aufgemacht und mich reinlöffeln lassen .Kurz nach der Wende konnte ich sie an ein Schaubecken, in einem Zooladen, geben .Da bin ich nie wieder hingefahren -ich glaub ich hätte sie wieder eingepackt .Von den Beiden hab ich sogar noch alte Fotos .Das werden wohl immer meine Traumfische bleiben.
Liebe Grüsse Sabine
Gelegentlich ist offline   Mit Zitat antworten