Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.11.2017, 14:05  
Archilleos
 
Registriert seit: 29.07.2017
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 38 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Die 12-14cm habe ich bisher eigentlich am meisten als Angabe gefunden. Der Grössenunterschied könnte am Geschlecht/Veranlagung liegen? ich kann mich mit meinen 187cm neben meinen Kollegen mit 160cm stellen und wir sind definitiv, zumindest biologisch, die selbe Art
Du hälst sie also zu zweit? Der Plan mit dem Aufstocken liegt auch primär dran, das ich als Haltungsangabe auch "kleine Gruppe" gefunden habe. Wenn sie allerdings auch so glücklich sind, wäre das noch zu überlegen - wenn ich 2 Nichtfresserfische habe, wäre es unsinnig, mir Optionen zu verschliessen, in dem ich mir räuberisch veranlagte ins Becken hole. Das erklärt auch die vielen unterschiedlichen Erfahrungsberichte und Angaben über das Fressverhalten...
Was WW angeht, gebe ich zu, bin ich nicht ganz so fleissig... Aber ein UV Klärer ist angeschlossen bzw. wird dann am neuen Becken auch dran sein.
Ich schwöre aber Besserung

Wirklich? Wie praecox? Dann kann man die Kolumbianer als gesetzt betrachten (nachdem ich das natürlich mit meiner Freundin abgesprochen habe )
Der "Verlust" der Praecox war der Wermutstropfen am Wechsel auf ein Artenbecken.

Geändert von Archilleos (28.11.2017 um 14:13 Uhr)
Archilleos ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.11.2017   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge