Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.12.2017, 16:26  
Morfie
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 653
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 136 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Hallo Nicole,

ein Paerchen Honigguramis muesste doch passen, wenn das Becken schoen verkrautet ist.

Ich habe einige Fadenfischarten durchprobiert, ausser die Mosaike. Die blauen Fafis sind in der Tat ganz schoen aggressiv, moechte ich nicht mehr haben. Die Zwergfafis sind viel zu krankheitsanfaellig.

Jetzt bin ich bei den Honigfafis gelandet und bin sehr angetan von den Fischen. Ich habe in einem 200 Liter Becken (80cm Laenge, 45 cm Hoehe) drei Honigguramis. Waren mal vier, leider ist einer verstorben. Selten habe ich so ruhige und friedliche Fische erlebt.

Sie leben zusammen mit Danio margaritatus (Perlhuhnbaerblinge), Boraras maculatus und C. pygmæus.

LG, Kirsten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 23223069_1861413627211184_195244158_o.jpg (100,6 KB, 15x aufgerufen)
Morfie ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.12.2017   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge