Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.02.2018, 22:14  
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.227
Abgegebene Danke: 463
Erhielt: 1.389 Danke in 783 Beiträgen
Standard

Ich möchte an dieser Stelle noch einmal Balus Post # 47 und den von ihm dort verlinkten Artikel aufgreifen und hervorheben:

https://www.humintech.com/fileadmin/...eopolymers.pdf

Warum?
Nun, weil dieser Artikel nicht nur für das von Balu hier vorgestellte engagierte Projekt interessant und einschlägig ist, sondern für jeden Aquarianer, der z.B. über Torf filtert oder Produkte wie z.B. Torumin von Tetra (um einmal das älteste dieser Präparate herauszugreifen) verwendet.

Beides wird schon seit Jahrzehnten von Aquarianern so gehandhabt, ohne dass sie im Detail wissen (mich eingeschlossen), was sie da tun und worauf die positiven Wirkungen beruhen. Genau das wird aber in dem von Balu verlinkten Artikel sowohl wissenschaftlich fundiert, als auch für jeden verständlich formuliert erklärt. Einschließlich der (zumindest theroretischen) Gefahr einer Überdosierung.

Da wir nun in einer Zeit leben, in der zumindest eine Generation gewissermaßen "WhatsApp-verseucht" nicht willens oder nicht fähig ist, Texte zu lesen, die deutlich länger sind, als auf ein Handy-Display passt:
Auf garnelio.de gibt's eine Kurzfassung davon, wenn auch verbunden mit einer Produktwerbung:

https://www.garnelio.de/blog/aquaria...fe-im-aquarium

Vom Umfang her etwas leichtere Kost.
Trotzdem möchte ich jedem Interessierten empfehlen, den von Balu verlinkten Artikel zu lesen-


Natürlich gibt es auch auf Wikipedia etwas über Huminstoffe zu lesen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Huminstoff

Das hat mich allerdings etwas beunruhigt. Denn dort steht u.a.:
"Sie können als erstes halbwegs stabiles, dunkel gefärbtes Aufbauprodukt aus der Materie eines toten Lebewesens bezeichnet werden."

Totes Lebewesen? Also die berühmten Moorleichen???

Was heißt das? Wenn ich eine Flasche Torumin ins Becken kippe, schütte ich da eine Leiche rein?

Und wenn ich nun eine Flasche Torumin in ein Becken mit einem quierligen, hyperaktiven Salmerschwarm, wo also richtig "die Post abgeht", hineinkippe - ist das dann eine "Störung der Totenruhe" (§ 168 StGB) ?

Worauf man heutzutage alles achten muss...


Nachdenklich...
Otocinclus2

Danke: (2)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.02.2018   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge