Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.02.2018, 02:32  
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.540
Abgegebene Danke: 161
Erhielt: 295 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Hab hier schon lange nichts mehr geschrieben und das ist jetzt mindestens 57. Anlauf.
Weiß garnicht wo ich anfangen soll...
An den Pflanzen hab ich Ende des Jahres vieles geändert, war irgendwie unzufrieden. Das Trugkölbchen wollte nicht mehr wachsen und verstehe einfach nicht warum

Aber es wuchert!

Click the image to open in full size.

Die Valliserien hab ich rausgeschmissen und durch einen Echinodorus ersetzt.
Gewagt... in den vergangenen Jahren sind alle Versuche eine Schwertpflanze einzupflanzen fehlgeschlagen... die lieben Welse.
Ich dachte "das wird eh nichts"...

Aber schon nach einigen Tagen/Wochen stellte sich raus, der Echinodorus scheint sich richtig wohlzufühlen.
Und plötzlich klappts. Auch die 2 anderen, die die ganzen Jahre ins 240er ausquartiert werden mussten (wegen den lieben Welsen ) haben plötzlich angefangen Wurzel zu schlagen und wächst.
Einen hab ich irgendwann zurückgesetzt ins 240er und wächst nicht mehr so schnell.
Es wuchert und sogar die Rotala macrandra wächst und gedeiht endlich mal..

Dann... hab ich mal endlich was gemacht mit der Abdeckung.
Es sah echt alles so krumm und schief aus.
Mit anderen Worten, es war nicht schön und auch mein Mann hat geschimpft "das Becken ist nicht zu"
Ab zum Baumarkt... dass die da eh nichts haben (also zumindest bei dem hier) war mir ja klar aber 3 Acrylglasplatten à 50x50cm hatten sie tatsächlich und mein Glück war dass mal 1 mal 1 mal was gepasst hat und man nichts zurecht hat schneiden (lassen) musste und passtt genau auf die Abdeckung
Dann kam Weihnachten, mir Gedanken gemacht. Es schwitzt... natürlich schwitzt das aber wenn ich mir andere Becken angucke schwitzt da nix oder doch.
Meine LED-Balken liegen unter den Platten, bei anderen steht sie oben drauf... und mein Mann kürzt eine der Platten und bohrt Löcher rein.

Für die Befestigung der Halterung meiner LED-Balken hab ich tatsächlich was gefunden und war megastolz auf mich

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.


Am Besatz hat sich ein bisschen geändert oder auch nicht.
Auch wenn sie wunderschön sind, Diskus sind nichts für mich... von 7 Diskus sind nur noch 2 übrig und nur einer noch gesund aussieht
Alleine wegen den verfressenen Kammdornwelsen kann ich ihnen nichtt gerecht werden und denke Skalare sind einfacher zu halten.

Nur die Panzerwelse (corydoras schwarziis) hab ich aufgestockt und müssten jetzt um die 18-20 sein.
Und einen Skalar, anscheinend ein Peru-Altum.

Click the image to open in full size.

Im Leben ist das keiner, sondern eher ein Gemischter

Erst nachdem ich ihn gekauft habe hab ich gesehen dass er nicht gesund aussah
Seine Augen waren trüb, verkroch sich die ersten Tage in irgendeiner Ecke und mein Großer pickte immer wieder auf ihn ein und das tat schon weh beim hingucken und hab mich schon geärgert...
Das war vor 2 Wochen.
Inzwischen hat er sich eingelebt, sieht wesentlich besser aus, lässt sich die Angriffe nicht mehr gefallen und pickt auch wieder zurück.
Er gefällt mir von Tag zu Tag mehr und mehr

Besatz:
4 Skalare
3 Rüsselbarben
2 Kammdornwelse
ca 20 Corydoras schwartzii
1 Kirschflecksalmler
9 L333
2 Diskus
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.02.2018   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge