Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.03.2018, 15:46  
Mattenpaule
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 496
Abgegebene Danke: 126
Erhielt: 150 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Hallo, Flo,

inhaltlich möchte ich mich Kirstens Aussagen vollständig anschließen.

Purpurprachtbarsche als eingeschränkt mögliche - neben den Barben und Bärblingen - dritte Art im Bunde sind nach meinen persönlichen Erfahrungen schon ziemlich durchsetzungsstark und verfressen.
Angesichts allein schon der bloßen Menge an lebhaften, gierigen (teils neugierigen) und nimmermüden Mitbewohnern aus den Gattungen Puntius und Danio wäre die Besatzvariante mit diesen Buntbarschen jedoch nicht die optimale Lösung.

Ruhige, langsame und leicht schreckhafte Arten sowie Fische mit fadenartig verlängerten oder flächig vergrößerten Flossen scheiden als Mitgesellschafter klar aus.

Ob vielleicht Platys statt Zebrabärblingen (Danio rerio) eine ebenso gute "Nachbarschaft" mit den Sumatrabarben (Puntius tetrazona) ergeben würden, dies zu beurteilen, überlasse ich kundigeren Zeitgenossen.

Aus naheliegenden Gründen würde ich das Becken darum ausschließlich den Barben und Bärblingen gönnen.
Je weniger Arten im Becken sind, desto höher ist bei Beachtung gewisser Grundregeln die Wahrscheinlichkeit, daß jede Art auch zu ihrem Recht kommt.

Abschließend möchte ich einen Fachbuchautoren zur Sache zitieren, dessen Einschätzungen ich in den meisten Fällen zu folgen bereit bin.
Ulrich Schliewen schreibt in seinem handlichen Nachschlagewerk, "Aquarienfische von A bis Z", zur Sumatrabarbe:
Beckengrößen ab "100x50x50 cm".
"Haltung: Mindestens 8-12 Fische halten" ... (die höchste Mindestanzahl, auf die ich in der Literatur in Bezug auf die Sumatrabarbe bislang stieß, waren 15 Exemplare) ... "und stets ausreichend füttern. Zu wenige gehaltene Tiere werden anderen Fischen oft lästig - wahrscheinlich aus ´Langeweile´".
"Vergesellschaftung: Nur mit robusten und ebenfalls lebhaften Arten, z.B. Schmerlen oder Danio-Arten." (Ende der auszugsweisen Zitate)

Was ich hier von U. Schliewen eingestellt habe, ist bestimmt nicht der Weisheit letzter Schluß, aber doch einer seriösen Würdigung wert.

Grüße
Frank

Danke: (1)

Geändert von Mattenpaule (04.03.2018 um 20:07 Uhr)
Mattenpaule ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.03.2018   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge