Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.03.2018, 20:32  
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.143
Abgegebene Danke: 452
Erhielt: 1.298 Danke in 745 Beiträgen
Standard

Hallo Hannes,

es besteht ganz sicher mehr als nur "genügend Interesse" daran, dass du dir die Mühe machst.

Von mir schon mal ein "Dankeschön". Und das, obwohl (oder vielleicht auch gerade weil) ich mich (noch) nicht zu den Fotografen zählen kann. Was ich aber zumindest mittelfristig ändern möchte. Zumal ich, je älter ich werde, den Wert von Bildern immer mehr zu schätzen weiß, auch wenn es sich dabei jetzt vornehmlich um alte Fotos aus dem Familienkreis mit Erinnerungswert handelt.

Gleichwohl: Mein Interesse, selbst einmal nicht nur zu "knipsen", sondern wirklich das "Fotografieren" zu lernen, ist in den letzten Jahren gewachsen. Leider ohne dass ich die Zeit dazu gefunden hätte, dieses Interesse auch nur ansatzweise umzusetzen. Wobei wohl auch meine Erwartung, erst mühsam und langwierig Kenntnisse und Fertigkeiten erlernen zu müssen, hinderlich war. Aber vielleicht ist das ja gar nicht so schwierig, wie befürchtet. Deine ersten Ausführungen und Beispiele lassen jedenfalls hoffen, dass man mit einem wohl doch noch überschaubaren und zu bewältigendem Aufwand dazu kommen kann, zumindest passable Fotos machen zu können.

Also mach bitte weiter!

Eine Zwischenfrage:
Sind die Fotos, die du hier eingestellt hast, mit der Panasonic FZ 1000 gemacht, die du hier
https://www.zierfischforum.info/aqua...sstattung.html
im Post # 3 genannt hast?

Die Bilder finde ich nämlich sehr beeeindruckend. Und da ich nun ernsthaft mit dem Gedanken spiele, mir einerseits einen "richtigen" Fotoapparat zuzulegen, der andererseits aber bezahlbar sein und gleichzeitig möglichst viel "abdecken" soll (also die vielgerühmte Eierlegende Wollmilchsau), habe ich mal etwas rumgegoogelt und festgestellt, dass der Nachfolger FZ 2000 in mancherlei Hinsicht schlechter sein soll, als die FZ 1000 (die es ja wohl nicht mehr lange zu kaufen gibt). Stimmt das?


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.03.2018   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge