Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.03.2018, 21:34  
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.463
Abgegebene Danke: 505
Erhielt: 625 Danke in 317 Beiträgen
Standard

Bisher konnte ich hier Nichts lesen, dass dagegen spricht Fische zu halten und gleichzeitig Fische zu angeln und zu verspeisen. Außer natürlich persönliche Befindlichkeiten bzw. Einstellungen oder Meinungen. Das Gleiche gilt für das Schlachten von Tieren aller Art bei gleichzeitiger Haltung. Ich habe als Kind übrigens gerne mit unseren Kaninchen gespielt und sie genauso gerne gegessen.

Und weil eine weitergehende Diskussion zu diesem Thema vermutlich genauso sinnvoll wird wie die leidige Diskussion über die Nanoaquaristik, klinke ich mich hiermit aus diesem Thread aus.

Geändert von DEUMB (15.03.2018 um 21:39 Uhr) Grund: mal wieder Tippfehler beseitigt
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten