Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.04.2018, 14:07  
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.252
Abgegebene Danke: 575
Erhielt: 610 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Environment Soil habe ich derzeit auch im Becken mit den Red Bee.
Davor war es Dennerle Soil, und anfangs immer Shirakura Red Bee Sand. Diese Soils haben alle praktisch gleiche Eigenschaften - ungedüngt, pH um die 6,5 - unterscheiden sich nur etwas in Körnung und Zerfalleigenschaften.
Alle genannten Soil haben anfangs den pH auf 5,5 und weniger runtergezogen, ich sehe das hier sehr gut, weil ich eine pH Sonde im Einsatz habe.
Es dauert einige große Wasserwechsel, bis die angegebenen 6,5 erreicht werden.
Ich habe anfangs immer etwas großzügiger "aufgesalzen", um etwas mehr KH zu haben. Und wenn schon Garnelen im Becken sind, was möglich ist, das Auffüllen des Wechselwassers langsam gemacht, damit der pH nicht zu krass schwankt.
Den Pflanzen schien der niedrige pH übrigens nie etwas auszumachen.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.04.2018   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge