Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.05.2018, 12:50  
Udi2018
 
Registriert seit: 21.04.2018
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 9 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo Goldfisch!

Also den Innenfilter könntest Du bei Bedarf ja auch losschneiden mit einem Cutter (ist nur leicht mit Silikon befestigt an wenigen Punkten), dann umsetzen oder austauschen.

Was das Einziehen von Jungfische betrifft, dieses habe ich eher als Vorteil gesehen, durch die Lüftungsschlitze oben konnten Jungfische in den oberen Bereich der Filterkammer vor den Nachstellungen der Altfische fliehen, ich habe oben nur den Deckel abgenommen und diese abgefischt.

Eingeklemmte Fische habe ich nie gehabt, dafür bei Eheim-Außenfiltern schon mal Fische durch den Ansaugschlitz durchsausen sehen (muss man zumeist also mit einem Stück Nylon, Filterschwamm o.ä. umstülpen), was aber dann wieder die Filterleistung beeinträchtigt.

Im Zweifel würde ich eher auf einen HMF-Filter zurückgreifen, hatte ich früher sehr häufig im Einsatz, jetzt bin ich mal etwas "faul" und habe mir ein Juwel-Becken Lido 120 gegönnt (mit Innenfilter), läuft 1a!

Liebe Grüße

Uwe
Udi2018 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.05.2018   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge