Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.05.2018, 20:19  
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.465 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi Basti,

es dürfte nur wenige eierlegende Fische geben, die sich leichter vermehren lassen als Kardinäle... Entweder Deine Zoohändler haben keine Ahnung oder sie haben keine Lust so einen "Billigfisch" zu verkaufen.

Meine Ursprungsbestand von 24 Tieren stammt direkt aus dem örtlichen Zoohandel (Dehner). Wenn ich mich recht erinnere hat einer 99Cent gekostet und dazu gab es noch das Schwarmfischangebot: Bezahl 10, nimm 12...

Ist jetzt aber auch schon 3 Jahre her. Ich hatte dann gleich im ersten Sommer aus den 24 ca.240 gemacht. Ohne großen Aufwand. Ähnlich wie dieses Jahr. Jetzt zeigen einige Tiere erste Alterserscheinungen, besonders die Mädels. deshalb möchte ich dieses Jahr für einen Schwung Jungfische sorgen, damit mein Stamm vital bleibt.

Wenn Du Kardinäle suchst, dann versuch es mal auf den Kleinanzeigenportalen. Da werden eigentlich fast immer welche angeboten.

Tschüß,
Schneckinger

Danke: (2)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.05.2018   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge