Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2018, 18:21  
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 1.690
Abgegebene Danke: 578
Erhielt: 859 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Hallo Gerd,

ich denke, dass auch vorher schon derartige „Projekte“ in größerer Zahl durchgeführt wurden. Dafür spricht u.a. dass etliche Leute hier und anderswo von eigenen Erfahrungen berichteten. Vielleicht sind nur einige mehr jetzt dazu angeregt dass hier auch zu posten. Vielleicht auch weil ich seit letztem Jahr hier ja öffentlich darüber nachdenke und mir Antworten und Infos geholt habe. Sozusagen als kleiner Katalysator. Das will ich mir jetzt aber nicht als "meinen Verdienst" anrechnen.

Schön das Du auch Fotos angehangen hast, da kann man sich doch gleich viel besser ein eigenes Bild machen.

Pflanzen aus einem warmen Aqua mit geringen Temperaturschwankungen in einen Außenkübel mit wechselnden Temperaturen umzusiedeln ist bzw. halte ich für ein sehr langfristiges Unterfangen, ich meine wesentlich länger als bei Fischen. Deshalb habe ich meine extra geordert und auch gesammelt. Dafür hast Du ja als Willkommenssnack ja schon reichlich im Kübel.

Zu Deiner Frage:
Zitat:
Zitat von radlhans Beitrag anzeigen
wie sieht’s denn mit Wasserwechsel bei einem solchen Außenkübel aus? Sollte der nicht mal erfolgen, wenn’s längere Zeit mal nicht regnet?
Ich wechsel kein Wasser. Es verdunstet doch recht erheblich, also gieße ich entweder nach oder der Kübel wird durch Regen aufgefüllt. Letzteres hat das Wetter aber bisher eisern verhindert.

Also weiterhin gutes Gelingen für Dein Vorhaben und lass uns schön daran teilhaben.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.05.2018   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge