Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.06.2018, 01:46  
Lake28
 
Registriert seit: 05.08.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 15 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Ja hallo ich mische mich mal ein weil wie der Zufall es so will bin ich Kfz-Mechatroniker.

Egal was am Fahrzeug gemacht werden soll muss schriftlich mitsamt Kunden Unterschrift vermerkt werden. Es darf keine Zusatzkosten ohne vorherige telefonische Absprache geben.

Im Endeffekt gestehe ich ehrlich das Kfz Werkstätten in 90% der Fälle abzocker sind. Das liegt nicht am Personal sondern an der führungsebene. So bescheuert es vielleicht klingt aber bescheisst der Mitarbeiter nicht dann geht's ihm an den Kragen. VÖLLIG EGAL WO.... Egal ob vertragshändler, reperatur kette oder Hinterhof Bude. Wer sich der Illusion das er langjähriger Kunde ist und nicht verarscht wird hingibt ist LEIDER schief gewickelt.

Deswegen bin ich glücklich das ich mir da keine Gedanken machen muss und alles auf Arbeit von meinen Fahrzeugen selber umsonst repariere.

Deswegen egal wie, es ist gut sich nicht alles gefallen zu lassen dann wird man zwar unbeliebt in der Werkstatt aber gleichzeitig sind sie auch vorsichtig dir gegenüber.

Meine bitte nur.....lasst euren Unmut über betrug bitte nicht an uns Mechanikern aus weil wir haben in der Regel nichts damit zu tun und wollen in diesem stressigen Job eigentlich nur unsere Ruhe.. Mehr nicht

Bis dahin.....tüdelü
Lake28 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.06.2018   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge