Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2018, 22:08  
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.143
Abgegebene Danke: 452
Erhielt: 1.298 Danke in 745 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Werden Mineralien und Co nicht auch durch Pflanzen, Tiere usw. zumindest in Teilen verbraucht?

Richtig!
Vielleicht nicht unbedingt in der gleichen Menge, wie sie zugeführt werden. Aber grundsätzlich stimmt das.


Deshalb wird ja auch empfohlen, bei Gartenteichen sich nicht nur auf Regen zu verlassen, sondern zumindest gelegentlich mit (mehr oder weniger mineralhaltigem) Leitungswasser nachzufüllen, u.a. auch, um bei zu mineralarmem Wasser einen Säuresturz zu vermeiden. Und eben auch für Mineraliennachschub für Pflanzen/Tiere zu sorgen.


Dass einige Hersteller von Teichpflegeprodukten statt Leitungswasser die Verwendung ihrer Produkte empfehlen...




Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.07.2018   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge