Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2018, 21:03  
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 1.843
Abgegebene Danke: 381
Erhielt: 1.059 Danke in 618 Beiträgen
Standard

Hallo Tom,



Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
Menschen die wieder zum Tier mutieren, sind aber nicht normal... meiner Meinung nach.

Leider doch!


Die Menschen nehmen für sich gern in Anspruch, stets überlegt und rational zu handeln. Aber stimmt das auch?
Hand aufs Herz (und damit möchte ich nicht nur dich, sondern jede/n hier ansprechen): Wie oft habt ihr heute bei euren hunderten oder tausenden einzelnen Handlungen nachgedacht und rational abgewogen?


Menschen handeln sehr häufig scheinbar überlegt, aber gleichwohl vor allem instinktiv und hormongesteuert, auch bei sehr weitreichenden "Entscheidungen" - wie z.B. bei der Partnerwahl. Mit manchmal dauerhaft glücklichen, allzu oft aber auch verheerenden Folgen.


Als eigentlich Schwacher gemeinsam mit anderen Schwachen auf noch Schwächere einzudreschen, bringt aus der Sicht des Eindreschenden zwei Vorteile: Solange ich zu den Dreschern gehöre, beziehe ich selbst keine Prügel - und es stärkt mein eigentlich gar nicht oder allenfalls nur rudimentär vorhandenes Selbstwertgefühl.


Das kann man bei (anderen ) Primatenhorden, wie z.B. Pavianen auch beobachten.


Um hier den Bogen zu den Fischen wieder hinzubekommen:
Auch die Fische gehören zu unseren Vorfahren. Was man z.B. auch an der Entwicklung des menschlichen Embryos sehen kann, der an der Stelle der Ohren für eine kurze Zeit rudimentär ausgebildete Kiemen hat.
Der Wissenschaftler Neil Shubin hat es einmal so formuliert:
"Schwachstellen des menschlichen Körpers sind laut Shubin der Beweis dafür, dass der Mensch nur die Adaption seiner Vorfahren ist – "schlechte Nachbauten eines Fischs"."

Fazit:

Unser Handeln (und da kann/will ich mich gar nicht ausnehmen) ist oft viel tierischer, als wir es uns eingestehen wollen. Dem kann man (hoffentlich) nur dann entgehen, wenn man es sich bewusst macht.


So, dieses Statement war jetzt reichlich offtopic.

Aber Chemnitz kam darin nicht vor.
Mit Bedacht. Denn Chemnitz ist (leider!) so ziemlich überall!


Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.08.2018   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge