Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.10.2018, 15:28  
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.012
Abgegebene Danke: 668
Erhielt: 789 Danke in 525 Beiträgen
Standard Da sind sie - endlich -

Lang, lang ist es her. Vor ziemlich genau 30 Jahren sind damals die ersten Aulonocara baenschi eingezogen. Damals noch Wildfänge.

Heute hat sich dann der lang gehegte Wunsch erfüllt, diese Tiere wieder zu halten. Ein Paar Aulonocara baenchi DNZ sind bei mir eingezogen. Und ich muß sagen jeden Cent wert. Bin mega zufrieden. Dafür, das sie erst ne gute Stunde im Becken sind stehen sie echt Top.

Wie man auf den Fotos sieht (ca. 1,5h nach einsetzen). Allerdings sind sie ne Nummer größer als bestellt. Statt 6-8cm sind es sicher 8-10cm. Das Männchen ziegt noch Stressfärbung, kein Wunder...

Aud Grund des Preises habe ich erstmal doch nur ein Paar bestellt. Auch, da sie nach meiner Erfahrung so gut harmonieren und das Männchen dem Weibchen nicht extrem nachstellt. Sollte sich das ändern, bekommt es einen Harem...

Jetzt wird beobachtet und genossen...

Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (75,9 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-2.jpg (69,3 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-3.jpg (80,3 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-4.jpg (61,7 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-5.jpg (96,4 KB, 23x aufgerufen)

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.10.2018   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge