Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.11.2018, 18:27  
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 264
Erhielt: 75 Danke in 49 Beiträgen
Standard Sepiaschale für bessere Calciumversorgung in weichem Wasser

Hallo zusammen,

noch einmal würde ich gerne zwecks aquaristischer Beratung, aber auch aus eigenem Interesse auf eure Erfahrungen zurück greifen.

Im 240 Liter Becken meiner zu beratenden Bekannten leben zwischenzeitlich viele PHS und TDS, was sich auf die Wasserhärte auswirkt. Das Wasser ist ohnehin weich, im Becken noch viel weicher, es tritt Gehäusekorrosion auf. Auf mein Anraten wird seit 4 Wochen "CSF Schneckofit" zugefüttert und ein Tonmineral zugegeben.

Bei den Schnecken die immer zuerst am Futter sind sieht man eine "Schneckofit Kante" im Haus, d.h. seit es gefüttert wird ist das Gehäuse ohne sichtbare Schäden gewachsen. Bei den anderen natürlich nicht.

Jetzt zum Punkt: hat jemand schonmal mit Sepiaschale gegen Gehäusekorrosion nachgeholfen und kann Erfahrungen teilen? In welcher Dosierung habt ihr das genommen? Ein unkontrolliertes Aufhärten wäre den Erfolg in jenem Becken nicht wert..

Danke vielmals und Gruß

Volker
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten