Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.12.2018, 18:14  
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.669
Abgegebene Danke: 1.500
Erhielt: 976 Danke in 714 Beiträgen
Standard

Hallo.

Heute habe ich den Garnelen ein neues Becken gegönnt. Ein Eheim 54 Liter Becken mit Abdeckung, LED Beleuchtung, Heizung und Filter. Dieser kommt aber nicht zum einsatz, es leibt beim JBL CristalProfi m greenline. Der ist durch seine Filtermatte vorn Garnelensicher. Was ich aber am Filter verändert habe ist, das jetzt eine Handvoll JBL MicroMec in einem Damenstrumpf im Filter drinnen sind.

Als Bodengrund habe ich jetzt 5 Kilo JBL Sansibar DARK drinnen.

An Pflanzen Cryptocoryne wendtii 'brown', Anubias barteri var. nana und Hygrophila difformis, weitere werden folgen.

Ansonsten sind ihre Tonröhren, Wurzeln, Hölzer und die Kokusnuss mit drinnen.

Ansonsten nur PHS und TDS.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.12.2018   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge