Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.01.2019, 12:07  
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.061
Abgegebene Danke: 249
Erhielt: 291 Danke in 159 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

um diesen Fred mal wieder auf Stand zu bringen, hier die Geschehnisse seit meinem letzten Beitrag in Kurzform zusammengefasst:

Nachdem alles Laub runtergefallen war, konnte ich die Netze gerade noch so vor dem ersten Schnee wieder runternehmen. Aber wo so zwei große Netze trocknen (das kleine mit 12x8m und das große mit 12x15m)?
Ab in die Waschküche auf die Wäscheleinen!

Teich_181125_Netze trocknen.jpg

Passte aber nur immer eins rein, und das große noch nicht mal komplett aufgefächert. Also nacheinander!

Dann noch die Pflanzen zurückgeschnitten, die restliche Technik (Filter, Pumpe) abgebaut und gereinigt und fertig war der Teich für den Winter! Ach ja, den Eisfreihalter noch in Betrieb genommen.

Irgendwann wurde es auch so kalt, dass es zufror. Nachbars durstige Katze hat sich jetzt sogar auf’s Eis gewagt, um von der Mitte trinken zu können – leider nur als Schnappschuss festgehalten:

Teich_190103_2_Btaman.jpg

Letzte Woche war es so kalt, dass die Oberfläche trotz Freihalter fast komplett zugefroren war. Nur eine etwas mehr als handgroße Fläche war eisfrei.


Teich_190123_01.jpg

Dabei geriet ich ins Grübeln, ob das so normal sei und die Fläche genügte. Recherchen beruhigten mich etwas, da es wohl meist so aussieht und diverse Arten von Eisfreihaltern es auch nicht schaffen, eine größere Fläche freizuhalten. Wenn man an den Einsatzzweck denkt, wozu man sie einsetzt: durch sie sollen ja Faulgase ausgasen und Sauerstoff reinlassen können.
Nun ist ja nicht soo viel organisches Material im Wasser (habe ja rausgesammelt und verhindert, dass Laub hineinfallen kann), welches verrotten kann und auch die Fische haben ja ihren Stoffwechsel heruntergefahren und verbrauchen somit nicht so viel Sauerstoff. Alles passt soweit, denke/hoffe ich!
Gerade letzte Woche habe ich noch zwei Goldorfen unterm Eis herumschwimmen sehen. Soviel zum Stoffwechsel


Interessant und schön fand ich aufsteigende Luftbläschen (?!), die im Eis verewigt wurden.

Teich_190123_05.jpg

Ach so: kleiner Nachtrag noch vom August, wo ich die schmalen Ufergräben bepflanzt habe. Was muss man mit Wasserpflanzen machen? Richtig! Gießen

Teich_180822_Ufergraben gießen.JPG

So long for now!

Grüße,
Gerd

radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.01.2019   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge