Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.03.2019, 08:06  
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.061
Abgegebene Danke: 249
Erhielt: 291 Danke in 159 Beiträgen
Standard

Ja genau ��

Auch wenn’s hier kein explizites Teichforum ist, denke ich, dass ich mal eine Frage dazu an euch richten kann:
Und zwar mache ich mir gerade Gedanken, wann es angebracht ist, die Technik - sprich: Pumpe, UVA & Filter – wieder in Betrieb zu nehmen.
Das Wasser am Teichgrund beträgt z. Zt. 8°C, an der Oberfläche hat’s 10°C. Vereinzelt gibt’s nachts noch leichte Minusgrade.
Ich meine von irgendwoher mal erfahren zu haben, dass die Bakterien unter 8°C absterben oder zumindest nur sehr wenig „arbeiten“.
Macht es denn schon Sinn, das Ganze jetzt wieder zu starten?

Ich möchte einerseits vermeiden, das Wasser so zu vermischen, dass es wieder kälter wird, aber andererseits auch schon früh eingreifen mit UVA. Außerdem braucht’s ja ein bisschen, bis die Bakterien sich wieder vermehren und der Filter dann wieder „auf Hochtouren“ läuft.
Die ersten Pflanzen kommen schon, Algen (Fadenalgen) hat’s ein paar und das Wasser ist grünlich.

Ich könnte meine Schieber ja so einstellen, dass das Ansaugwasser nicht vom Bodengrund, sondern von ca. 20 cm unter der Oberfläche angesaugt wird bzw. nur über den Skimmer.

Was meint ihr? Loslegen?

Grüße,
Gerd
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.03.2019   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge