Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.04.2019, 16:02  
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 1.690
Abgegebene Danke: 578
Erhielt: 859 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Manchmal geht es schneller als man denkt und so auch in diesem Fall. Heute kam die restlichen Pflanzen und ab ging es mit denen in den Kübel. Damit ist die Bepfanzung abgeschlossen, nur der Salvinia auriculata/ Kleinohriger Schwimmfarn kommt noch dazu.

So sah es heute Vormittag noch aus:

TK 2019 04 0040.jpgTK 2019 04 0041.jpgTK 2019 04 0043.jpg

Und so nach dem ich fertig war:

TK 2019 04 0044.jpgTK 2019 04 0045.jpgTK 2019 04 0047.jpg

Zu meiner Freude konnte ich feststellen, dass nicht nur der alte Blutweiderich ordentlich austreibt, sondern auch der neue Blutweiderich schon erstaunlich schnell die ersten Ansätze zeigt. Und wenn mich nicht alles trügt beginnt auch das Schilfrohr ganz vorsichtig zu wachsen - das wäre auch erstaunlich schnell.
TK 2019 04 0049.jpgTK 2019 04 0050 A.jpgTK 2019 04 0050 B.jpg

Selbst die alte Wasserminze, die Reste des Vorjahres-Bacopa und vom Moose des letzten Jahres beginnen aufzuleben.

TK 2019 04 0051.jpg


Auch Wasserflöhe vom Lebendfutter scheinen den Winter zusammen mit Blasen- und Sumpfdeckelschnecken überlebt zu haben und bewegen sich durch das Wasser.


Geändert von DEUMB (18.04.2019 um 16:15 Uhr) Grund: Tippfehler, nie findet man alle
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.04.2019   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge