Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.07.2019, 21:39  
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.096
Abgegebene Danke: 714
Erhielt: 354 Danke in 191 Beiträgen
Standard

Hi,

da kann ich eigentlich nur meine persönliche Erfahrung hinzu fügen.
Ich hab ja schon viele Filter verwendet, meistens mit Schaumstoff, aber auch mit den verschiedensten keramischen Stoffen, aber auch "Plasten". Dabei ist mir aufgefallen, dass die Schaumstoffe schnell besiedelt werden - sie werden, wenn man ihnen Zeit läßt, so richtig "matschisch" oder "schleimig". Bei den Plasten , aber auch bei Glas fühlt sich das auch so an. Aber bei keramischen Stoffe -> nie. Auch habe ich in meinen Filtern nie einen Unterschied feststellen können, wenn ich keramische Stoff drinnen hatte. Schaumstoff wirkte schneller und effektiver.
Allerdings hab ich auch nicht gemessen! Man könnte es wahrscheinlich messen:
- nach einer reichlichen Fütterung (ca. 1/2 bis 1h später), tritt ein kleiner Nitrit-Peak ein. Wer baut ihn schneller ab?

Danke: (2)
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.07.2019   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge