Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.07.2019, 21:07  
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.291
Abgegebene Danke: 591
Erhielt: 631 Danke in 411 Beiträgen
Standard

Huhu,

das Becken ist geblieben, aber die Besatzung hat gewechselt...
Click the image to open in full size.
(Der Blumentopf wird wohl hoffentlich noch zuwachsen, ist ein kleines Experiment)

"Swiffer" wohnt seit zwei Wochen in dem Aquarium, und fühlt sich augenscheinlich wohl
Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Er hat gestern Gesellschaft bekommen, eigentlich Blue Jelly, die hier hat nicht so viel Farbe
Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Und "Zwergdiamantschnecken", eine Clithon-Art ohne Hörnchen. Leider scheint eine von drei nicht zu überleben.
Click the image to open in full size.

Swiffer zeigt sich recht uninteressiert an den Garnelen, ist nur etwas irritiert, wenn sie um ihn herumschwimmen. Es sind Weibchen mit Eifleck dabei, der Nachwuchs wird aber als Lebendfutter enden, schätze ich.
Der Fisch selbst ist schon etwas älter, mindestens 1/2 Jahr. Ist ein netter, ruhiger Kerl - nicht hektisch, aber auch keine Schlaftablette. Bisher macht er keine Anstalten, zu springen oder sich einzuklemmen, was sein Vorgänger in der kurzen Lebenszeit hier mehrfach versucht hat.
Gefüttert wird er mit Lebendfutter und Fertigfutter im Wechsel. Hier ist die lange Wartezeit im Zooladen von Vorteil, er nimmt alles.
Sein Aquarium steht im Flur, so hat er immer Abwechslung, wenn ich durchlaufe - und ich ebenfalls. Win-win sozusagen

Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.07.2019   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge