Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.07.2019, 11:31  
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.695
Abgegebene Danke: 1.510
Erhielt: 981 Danke in 717 Beiträgen
Standard

Moin Henning.

Herzlich Willkommen im Forum.

Vielleicht hast du ja Lust mehr über deine Malawizucht zu schreiben? Und natürlich auch über dein aktuelles Becken. äre schon interessant.

Jetzt zu deiner Anfrage. Als aller erstes geht die Kombination von Panzerwelsen und den von dir genannten Barschen leider überhaupt nicht. Beide Barsche sind Revierbildend und dulden dort keine Fremdlinge, die werden verjagt. Die Reviere interessieren wiederum die Panzerwelse nicht, sie schwimmen dahin wo ihnen gerade der Sinn steht. Sowas erzeugt Dauerstress bei den Barschen, und den vertragen sie schlecht.

Bei den anderen Fischen muss man sehen wie groß, oder klein, das Becken wird. Das trifft auch auf die Einrichung zu.

Wobei ich bei der Sumatrabarbe ein Artbecken empfehlen würde. Diese Fische sind sehr verspielt bis aggresiv. Sie können in zu kleiner Gruppenzahl andere Bewohner regelrecht terrorisieren, erst recht wenn diese längere Flossen haben.. Ein gut geeigneter Bodenbewohner für sie wäre da das Dornauge.

Wenn du jetzt noch mindestmaße für das geplante Becken geben kannst, dann kann man dir bestimmt besser weiterhelfen.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.07.2019   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge