Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.07.2019, 14:24  
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.593
Abgegebene Danke: 874
Erhielt: 1.048 Danke in 689 Beiträgen
Standard

Hi und Willkomen dem Grabenbruch-Guru...


bei 150cm könntest Du sicherlich zu Regenbogenfischen gehen, aber das sind ähnlich wie die meisten Malawis keine echten Gesellschaftbeckenfische. Da würde ich dann evtl. in die Kombi mit Pracht-/Pastelgrundeln gehen, oder Dornaugen und Barben (wobei ich die Barben eher suboptimal empfinde, geht, aber muß?).
Die Blauaugen wäre eine mögliche Regenbogenfischart. Ich würde mich aber vorher für eine der Arten aus der Familie entscheiden. Du mixed ja auch keine Mbuna mit Non-Mbuna...



Die Südamerikavariante geht so, bis auf das Cory-Problem, das Balu angesprochen hat. Wobei ich das bei 150cm mit je einem Barschpaar als nicht so störend ansehen würde.


Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.07.2019   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge