Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.08.2019, 18:46  
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.056
Abgegebene Danke: 683
Erhielt: 343 Danke in 187 Beiträgen
Standard

Hi Gerd,

ja und ja.
Wenn nötig, kann ich das Phosphat einfach entfernen.

Ursache1: Frostfutter - genauer, das Wasser. Ich hab ja immer ein Stück abgemacht und reingeworfen. Komplett.
Das hatte mal jemand ausgemessen und ist auf sagenhafte 0,5mg/l gekommen - pro Würfel FF.
Ursache2: im Schwarzwasser gibt es ja fast keine Pflanzen, also keine Verbraucher. So konnten sich die Nährstoffe ansammeln.
Und da ich recht wenig (10%) WW gemacht habe, hat es sich nach und nach aufkonzentriert. Den Tieren macht das ja nichts aus... und die Alge fand es toll.
Es hat übrigends 6 Monate gedauert, bis es für die Alge genug war. Dann kam sie, mit Macht. Jetzt ist wieder Ruhe...

lies mal.... link

Danke: (1)

Geändert von David Teichfloh (14.08.2019 um 18:56 Uhr) Grund: schlechtReibung .. oder so
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.08.2019   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge