Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.10.2019, 20:55  
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.778
Abgegebene Danke: 2.633
Erhielt: 1.995 Danke in 1.402 Beiträgen
Standard

Die roten Mückenlarven waren Frostfutter. Diese habe ich aber komplett vom Speiseplan verbannt, in allen Becken. Schwarze froste ich selbst, mit Wasserflöhen starte ich nächstes Jahr im Pflanzenkübel, die werden dann auch gefrostet. Bei Cyclops fällt mir da auch noch etwas ein und Hüpferlinge habe ich auch genug in meinen Wassertonnen.

Was die Blue Bee selbst angeht, sie scheinen wirklich auf Kriegsfuss zu stehen mit den roten Mückenlarven. Irgendwie bekommen die denen nicht.

Wenn die Fischies was hüpfendes wollen dann habe ich im Sommer immer schwarze Mülas und im inter Artemia Nauplien gegeben. Aber selbst die H. formosa sind nicht so sehr erpicht darauf das das Futter lebt, aber sie lieben es .
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.10.2019   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge