Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.12.2019, 18:57  
thefreak
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 698
Abgegebene Danke: 75
Erhielt: 45 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Drück Dir die Daumen, das Du schnell wieder auf die Beine kommst....
Meine Frau ist auch Physio und rät allen, sich trotzdem so gut es geht zu bewegen.

Und keine Schonhaltung einnehmen, da du dann irgendwelche anderen Muskeln belastest, die dann auch irgendwann meckern.


Wenn Du ne Physio hast wird die schon wissen, was für Dich richtig ist.


Wie gesagt: Daumen gedrückt, damit es wieder aufwärts geht.


Und dann: Viel Rückentraining......


Keine Ahnung wie viel Tonnen von Papier ich im Laufe meines Beruflebens schon bewegt habe - und sicher nicht immer zum Besten für meinen Rücken.....
thefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.12.2019   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge