Thema: Grünalgen ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.12.2019, 20:22  
thefreak
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 692
Abgegebene Danke: 73
Erhielt: 45 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Wieder mal ein Update....


Nachdem vor ein paar Monaten an einem Samstag vormittag die Beleuchtung nicht mehr wollte - kurzfristig so eine Fertigleuchte mit LED´s von Juwel organisiert und aufs Becken drauf.

Die Bodenpflanzen wachsen mittlerweile besser, Algen hat es immer wieder. Wird aber regelmäßig abgekratzt damit es nicht zuviel wird.


Jetzt wird es langsam wieder Zeit das ein paar Fische einziehen. Die Phantomsalmler werden weniger, die Panzerwelse gründeln wie wild durch Becken und mein etwa 10 Jahre alter Antennenwels ist leider gestorben. Hatte innerhalb von zwei Wochen ein riesiges Geschwür an der "Backe" und lag dann morgens auf dem Rücken.


Die kleine CO2 Flasche wurde gegen eine mit 2 Kilo ausgetauscht, der Dauertest funzt immer noch net. Aber da meine Pflanzen immer wieder mal blubbern anfangen ist alles im grünen Bereich.


Manchmal ist nix tun und laufen lassen der bessere Weg - die Pflanzen gedeihen und blubbern, die Fische scheinen sich wohl zu fühlen und die Pflanzen müssen immer mal wieder radikal gekürzt werden.


Also so falsch läuft es wohl net - Never change a running system :-)


Gruß
Jürgen

Danke: (2)
thefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.12.2019   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge