Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2020, 01:13  
NebelGeîst
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Blattläuse vermehren sich zu stark, damit die Lebendfutterkulturen nicht zu schnell kippen, braucht es mehr Abnehmer. Ergo müsste ein omni- bis carnivorer Schwarmfisch her. Nur wollte ich die größeren Becken vorerst leer stehen lassen... Es wäre eigentlich eine halbwegs gute Ausrede, ein 50 oder 60cm Becken als Paludarium herzurichten und Smaragdbärbling einzusetzen. Aber ich bin nicht sicher, ob die die größeren Läuse bewältigen würden... Und außerdem hätte ich zwar einen Händler, der sie preislich ok versenden würde, nur, wenn ich dann schon Tiertransport bezahle, könnte ich sicher nicht widerstehen auch gleich ein paar Wildbettas mitzubestellen (die die Blattläuse dafür easy bewältigen würden)... Zu allem Überfluss würden aber beide Arten Schwimmpflanzen bekommen, auf die sich die Läuse ggf retten könnten..
Hach ja, das Leben ist schon schwer... *seufz*
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.03.2020   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge