Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2020, 20:51  
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.666
Abgegebene Danke: 2.632
Erhielt: 2.206 Danke in 1.566 Beiträgen
Standard

Von der Gattung Gattung Paedocypris habe ich schon gehört und gelesen. Sehr interessantes Thema.

Bei den Paracaridina verstehe ich deine Bedenken, schließlich gibt es sie nicht ständig und bei jedem Händler. Aber bei den Tigergarnelen kannst dich ruhig melden, da quillt das Becken über bei mir und die sind den Bienengarnelen sehr ähnlich in allem, lassen sich ja auch prima kreutzen die beiden

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.05.2020   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge