Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.08.2020, 20:56  
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.539
Abgegebene Danke: 1.230
Erhielt: 2.034 Danke in 1.334 Beiträgen
Standard

Zitat:
Da erfährt man wirklich alles, was man zur Haltung und auch zur Zucht dieser Amphibien wissen muss. Rademacher führt zur Ernährung aus, dass Lebendfutter und Frostfutter gereicht werden kann. Ich kann mich allerdings noch sehr gut daran erinnern, dass meine Frösche (ich habe sie vor mehr als 40 Jahren mal gehalten) auch ganz anstandslos Flockenfutter fraßen.
Ich hab auch mal welche gehalten. In gelb, nur waren das keine Zwergkrallenfrösche, wie verkauft. Die waren toll. als sie größer wurden haben sie dann für mehr Platz im Becken gesorgt und für Nachwuchs. Selbst ist der Frosch...
Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.08.2020   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge