Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2021, 13:03  
Nopo1979
 
Registriert seit: 04.03.2021
Ort: Deutschland. Bei Hamburg
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also hey erstmal. Warum machst du solch krasse wasserwechsel. Ab und zu mulm bissl absaugen und bißchen Frischwasser drauf alle 10- 14 Tage dann mal so 30 Prozent wechseln. DÜNGEN IST RELATIV EASY. nimmst nen Wochendünger und nen Tagesdünger. Und dann halt Pflanzen die ohne zusätzliche co2 Düngung auskommen. Dann halt das passende Licht. Und gut ist. Ach ja und diffusor oder Membranpumpe brauch man eigentlich nur in den seltensten Fällen. Die Dinger treiben nur co2 aus dem Wasser.
Nopo1979 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.03.2021   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge